[breadcrumb]

Memoirs of Father Anthony Kopp

von Fr. Anthony Kopp

Germans from Russia Heritage Collection, North Dakota State University Libraries, Fargo, ND, 1999, 145 Seiten, in Englisch.

English

Die Germans from Russia Heritage Collection ist erfreut die Veröffentlichung der Memoiren von Pater Anthony Kopp anzukündigen. Das Original Manuskript von Pater Anthony Kopp ist im Archiv der Assumption Abbey Library, Richardton, ND, untergebracht. Unser Dank geht an Jolenta Fischer Masterson, Sequim, WA, gebürtig in Strasburg, ND, die eng an der Beendigung dieses wertvollen Teils zur Literatur North Dakotas arbeitete. Das Buch ist die sprichwörtliche Geschichte seiner russlanddeutschen Jugend und seines Lebens in North Dakota mit dem einzigartigen deutschen Dialekt wie er selbst ihn ins Englische übersetzte.

Pater Kopp war am 11. Dezember 1891 in Krasna, Bessarabien, geboren worden. Anthony Kopp besuchte die Grundschule bei Harvey, ND. Er beendete High School, College und theologische Studien im Assumption Abbey, Richardton, ND. Pater Kopp beendete seine Seminarsstudien im St. Paul Seminary, St. Paul, MN. Am 21. Juni 1917 wurde er für die Diözese Bismarck, ND, in St. Mary's Catholic Church, Richardton, zum Priester geweiht.

Pater Kopp diente fünf Gemeinden in der Bismarck Diözese wie Rosebud, Odense, Mott, Bowbells und Foxholm. In Foxholm war er Pastor von St. Mary's Catholic Church von 1933-1962. Pater Kopp starb am 10. Juli 1964 in Garrison, ND. Er wurde im Friedhof der Assumption Abbey, Richardton, ND, begraben.

Jolenta Fischer Masterson schreibt im Vorwort: "Vor vielen Jahren erhielt ich eine Kopie der Memoiren von Pater Anthony Kopp. Das Manuskript war etwas schwer zu lesen, weil Pater Anthony Kopp auf Deutsch dachte, aber in Englisch schrieb. Er fing 1964 an, seine Lebensgeschichte zu erzählen, als er Kaplan am Garrison Hospital, Garrison, ND, war. Die Schreibmaschine, die er 1964 benutzte, war sicherlich nicht neu. Viele Buchstaben waren verwischt und schwer zu lesen.

Die Ausdrucksweise von Pater Anthony erinnerte so sehr an die Sprache, die denen mit russlanddeutscher Abstammung bekannt ist. Höchstwahrscheinlich redeten wir genauso, als wir in North Dakota aufwuchsen. Als er von Pater Bernard Strassmeier sprach, erinnerte ich mich, diesen alten Priester kennengelernt zu haben, als ich acht Jahre alt war.

Die Gelegenheit an der Autobiografie von Pater Anthony Kopp zu arbeiten, war ein Privileg für mich. Ich habe viel über das Leben und die Zeit meiner Großeltern, Familie, und Verwandten in den ersten Jahren in diesem Land gelernt. Ich hoffe, dass meine Bemühungen helfen, ihre wertvolle Geschichte zu erhalten."

Pater Anthony Kopp, Foxholm, North Dakota, ca. 1950. Anthony Kopp, Harvey, North Dakota, im Alter von elf Jahren.
John Kopp, Sr. und die Carolina Pastler Familie. Hintere Reihe links, von links nach rechts: Pius, Anthony, Melchior, Angela; vordere Reihe, von links nach rechts: John Jr., John Sr., Celestina und Carolina, Harvey, North Dakota, ca. 1902.


Memoirs of Father Anthony Kopp

$20 plus Shipping & Handling

Download Order Form

Permission to use any images from the GRHC website may be requested by contacting Michael M. Miller
North Dakota State University Libraries
Germans from Russia Heritage Collection
Libraries
NDSU Dept #2080
PO Box 6050
Fargo, ND 58108-6050
Tel: 701-231-8416
Fax: 701-231-6128
Last Updated:
Director: Michael M. Miller
North Dakota State University Library North Dakota State University North Dakota State University GRHC Home