DIE SCHOENSTE LENGEWITCH


Den andern Abend ging mei Frau und ich a walk zu nehme' Of course, wir koennten a Machine affordern, but ich claime, Wer 40 waist hat, wie mei Frau, soll exzerseizah, anyhow.

Und wie wir so gemuettlich gen'n elang die Avenoo, da bleibt a couplle vor uns stehn, Ich notice gleich ihr shuh', und sag zu meiner Frau: "Christine, Ich mach a Wett" das sein zwei Greene.

A Greenhorn kennt man bei sei Schus (das muss ich euch erklaere) Ich wunder wie sie's stende tun, to tighte boots zu weareh. Es gibt mir jedesmal a pain - doch dass iss somet'ing else again.

Der Mann stared mich a while lang an, als wollt er etwas frage, Denn blushed er wie a Kid bis an sei hardgeboilten Krage und macht a Bow, und sagt zu mir: "Par-dong, Sir, holds ze tramway here?"

"In English," sag Ich, "oder Deutsch, da kann ich fluent rede, but die Sprach wo du talke tuhst, die musst du mir translehteh." "Sie sprechen Deutsch? Na, lieber Mann, wo haelt denn die Strassenbahn?"

"Ach, wo die street' car stoppe tut?", sag ich, "das willst du wisse'! Well, schneidt hier crast die empty lots, Der Weg is hart zu misse' Und dort wo du das Brick House siehst, da turnst du und laeufst zwe block east.

"Ich fuerachte ich belaest'ge Sie," sagt er, "mit meinen Fragen; Doch wuerden Sie so guetig sein mir das auf Deutsch zu sagen?" "In Deutsch!" schrei ich, "Na, denkst denn du Ich talk in Tschinese oder Soouh?"

Bietet der Nerf nicht eigenes? By gosh, es iss zum lache' In vierzehn Tag vergisst der fool sei eig'ne Muttersprache. Wenn's net fuer uns old Settlers waer, Geb's bald kei Schoenste Lengevitch mehr.


Permission to use any images from the GRHC website may be requested by contacting Michael M. Miller